You are here: Mclusky
English
Deutsch
Wednesday, 2013-03-13

.com Domains

Nachdem ich mir den Namen habe registrieren lassen, habe ich bei
einer Adresse, die nicht netsol.com war, den Eintrag angeschaut. Dort
Stand als Eigentümer ein ganz anderer Name. Welcher das war, habe ich
jetzt nicht im Kopf. Ich habe mir aber einen Ausdruck davon gemacht
und werde bei Gelegenheit einmal nachschauen.
Derzeit ist die Domain ueber Schuld + Partner auf einen gewissen
Karsten Kauke aus Lindhorst registriert.
Bei .com/.net/.org gibt es seit mehreren Jahren Konkurrenz zu
Verisign, wenn man beim Internic nachguckt, findet man den Hinweis,
dass der Whois-Server von Schlund da zustaendig ist.
Wenn die Domain ueber jemand fremdes registriert ist, kann man mit
dem Diensten von NetSol nichts werden, der an anderer Stelle in
diesem Thread gepostete Tip ist also eher nicht ganz das richtige. ;)
Der Grund für meine Nachfrage war folgender: Ich habe in den
vergangenen 2 Monaten etwa 10 Emails bekommen, dass ja meine
Registrierung auslaufe und ich doch über den Schreiber der Spammails
eine Verlängerung durchführen lassen könnte.
Ja, lt. Whois expiret Deine Domain am 27.01.2003, in der Regel wird
sie ja von Deinem Provider automatisch verlaengert.
Leider haben sich einige Abzocker darauf spezialisiert, die Inhaber
der Domains kurz vor dem Expiration Date anzumailen und als Kunden
anzuwerben. Mit den Mails macht man das, was man mit allen Spammails
macht: DEL druecken.